ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Freebord Germany,

Stuttgarter Straße 85/1, 71735 Eberdingen.

 

Präambel

Sämtliche Leistungen, die erbracht wurden oder angeboten werden haben die im Folgenden genannte Rechtsgrundlage.

Freebord Germany geht davon aus, dass jeder Vetragspartner vor einer vertraglich relevanten Interaktion die im Folgenden genannte Rechtsgrundlage zur Kenntnis genommen hat. Dies hat zur Folge, dass bei jeder vertaglich relevanten Interaktion der Vertragspartner der im Folgenden genannten Rechtsgrundlage zustimmt.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Vertragspartners sind für vertraglich relevante Interaktionen zwischen dem Vertragspartner und Freebord Germany nicht von Bedeutung. Ein eventueller Widerspruch, oder eine sonstige vertragliche Vereinbarung ist hierfür nicht erforderlich.

Eventuelle Modifikationen der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Freebord Germany durch einen Vertragspartner oder Dritte sind nicht zulässig und somit vertraglich nicht relevant. Außnahmen für eventuelle Modifikationen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Freebord Germany treten nur dann in Kraft, wenn diese vorher von Freebord Germany schriflich bestätigt werden.

Kommt es zu Modifikationen von Teilen der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Freebord Germany, bleiben die davon nicht tangierten Teile der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Freebord Germany in ihrer Funktion unberührt. Dies ist auch der Fall, wenn Teile der allgemeinen Geschäftsbedingungen von Freebord Germany unwirksam werden. In diesem Fall tritt die Regelung in Kraft, deren Inhalt der zu ersetzenden Regelung am nähesten kommt.

§ 1

Urheberrecht

Freebord Germany erhebt für die Nutzung dieser Internetseite, wenn nicht ausdrücklich angegeben, keine Gebühren.

Die Bestandteile unserer Website sind urheberrechtlich geschützt. Sämtliche Verwertungsarten sowie sonstige urheberrechtliche Verletzungen sind strafbar und können von uns gerichtlich verfolgt werden.

§ 2

Vertragsabschluss

Sämtliche Angebote auf dieser Internetseite oder auf sonstigen Medien sind unverbindlich. Kurzfristige Preisänderungen oder Modifikationen behält sich Freebord Germany vor.

Bei der Bestellung gibt der Vertragspartner Freebord Germany eine verbindliche Willenserklärung ab, die von ihm ausgewählte Ware zu erwerben.

Freebord Germany ist nicht verpflichtet der entgegengebrachten Willenserklärung zu entsprechen.

Ferner hält sich Freebord Germany frei, die Willenserklärung innerhalb von 10 Werktagen nach Eingang anzunehmen.

Die Annahme einer Willenserklärung durch Freebord Germany erfolgt schriftlich.

Der Kaufvertrag tritt mit der Bestätigung durch Freebord Germany in Kraft.

§ 3

Eigentumsvorbehalt

Die im Kaufvertrag tangierte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Vertragspartner Eigentum von Freebord Germany.

§ 4

Widerruf

Der Vertragspartner von Freebord Germany kann schriftlich oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt den Kaufvertrag widerrufen.  Die Rücksendekosten hiefür trägt der Vertragspartner von Freebord Germany, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung kostenfrei.

Eine vollständige Rückerstattung erfolgt nur, wenn der Vertragspartner die Ware fristgerecht und in unversehrtem Zustand zurücksendet.

Bei Beschädigungen oder Gebrauchsspuren kann Freebord Germany Teile des Kaufpreises einbehalten.

Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Rollen, Kugellager sowie getragene Kleidung.

Freebord Germany haftet nicht für Schäden an Produkten von Freebord Germany, die vom Vertragspartner verursacht wurden, oder dem Vertragspartner bei der Interaktion mit Freebord Germany oder der Produkte zugestoßen sind.

Sollte der Vertragspartner von Freebord Germany and dem von ihm bestellten Artikel Mängel feststellen, so ist dies unverzüglich zu melden.

§ 5

Vertragsgegenstand

Kommt eine übereinstimmende Willenserklärung zwischen Freebord Germany und dem Vertragspartner über ein oder mehrere Artike zustande, so wird beziehungweise werden diese Artikel zum Vertragsgegenstand.

Freebord Germany weist an dieser Stelle außdrücklich darauf hin, dass die von ihr angebotenen Produkte von den dargestellten Form abweichen können. Produktbeschreibungen können unter Umständen fehlerhaft sein.

Falls irgendwelche Unklarheiten von Seiten des Vertragspartners von Freebord Germany bestehen sollten, sind diese vor Abschluss des Kaufvertragen auszuräumen.

Alle Preise der Vertragsgegenstände verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

§ 6

Versand

Der Versandpreis ist abhängig von dem Gewicht, dem Volumen und der Destination.

Eine Entsprechende Tabelle der Versandkosten ist auf dieser Internetseite unter “Versandinfos“ zu finden.

Freebord Germany behält sich das Recht vor, die Ware innerhalb der in § 2 genannten Frist auszuliefern.

§ 7

Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate. Die Frist beginnt ab Ablieferung der Ware zu laufen. Allfällige festgestellte Mängel sind Freebord Germany ausführlich dokumentiert und unverzüglich zu melden.

Ist die Reklamation berechtigt, so hat der Vertragspartner zunächst Anspruch auf Verbesserung bzw. Austausch der Ware. Falls eine der beiden Möglichkeiten unmöglich oder mit einem ungleich höheren Aufwand für Freebord Germany verbunden ist, können wir die aus unserer Sicht wirtschaftlichere Variante wählen, falls dadurch keine gravierenden Nachteile für den Vertragspartner entstehen.

Sofern sowohl Verbesserung als auch Austausch unmöglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden sind, hat der Vertragspartner Anspruch auf Preisminderung oder, bei nicht geringfügigen Mängeln, Wandlung.

Eine über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehende Garantie, etwa für nach Übergabe entstandene Schäden, besteht nicht.

Tritt ein Gewährleistungsfall auf, so kann der Kunde die Ware an die angegebene Kontaktadresse zurück senden. Stellt sich heraus, dass kein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, verrechnet Freebord Germany dem Kunden den entstandenen Aufwand.

Bei unsachgemäßer Behandlung entfällt jeglicher Gewährleistungsanspruch.

§ 8

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die der Vertragspartner Freebord Germany zukommen lässt, werden vertraulich behandelt und gespeichert.

Die angegebenen Daten können für firmeninterne Analysen, sowie Marketingmaßnahmen weiterverwendet werden.

Schutzwürdige Belange werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

§ 9

Haftungsausschluss für Links zu firmenfremden Seiten

Freebord Germany übernimmt keinerlei Haftung für Inhalte von Internetseiten, die über Links von dieser Internetseite aus erreichbar sind.

§ 10

Altersanforderungen

Das Alter der Volljährigkeit muss erreicht sein. Bestellungen von Personen, die nicht das Mindestalter erreicht haben, werden nicht angenommen.